News Flash

Was geht?

 

 

27.06.2019 um 19:30

Sitzung "geschf. Vorstandssitzung"

 

 Sponsorentafel FVH Sanierung 2019 ist online

2019: FVH feiert

100. Geburtstag

 

27.01.2019 
Auftaktveranstaltung

06.07.2019
Bezirkstag

07.07.2019
Schwimmbadfest

11. bis 14.07.2019
große Jubiläums-Sportwoche

08.11.2019
Festbankett


 

Besucher online

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

Nächste Termine

Keine Termine

Bei herrlichem Fußballwetter standen sich der FV Herbolzheim und FSV Rheinfelden gegenüber. Die Hausherren kamen besser ins Spiel und in der 9. Minute auch die erste Chance für die Gelb-Schwarzen. Ein präziser Pass aus dem Mittelfeld auf Thomas Bober, der diesmal den Vorzug vor Adrian Frankus bekam, doch der gegnerische Torwart konnte gerade mit großer Mühe den Ball vor dem einschussbereiten Bober aus der Luft pflücken. Mitte der ersten Hälfte gab es für den FVH einen Freistoß aus aussichtsreicher Position. Kaltenbachs erster Versuch wurde durch ein Handspiel in der gegnerischen Mauer vereitelt. Der zweite Versuch landete ebenfalls in der Mauer. In der 26. Minute Aufregung im Strafraum der Gäste. Gentrit Kurtani stand einschussbereit am langen Pfosten, als der Torwart ihn gnadenlos umrannte. Der Pfiff blieb aus. Nach kurzer Behandlungspause konnte Kurtani wieder mitspielen. Außer einem weiteren Freistoß, Foul an Julian Mall, der an den Pfosten ging, passierte in der ersten Hälfte nichts mehr Nennenswertes.

In der zweiten Hälfte bekam Bober den Ball versehentlich vom Gegner in deren Sechzener zugespielt aber Bober war zu überrascht, um den Ball einzunetzen.  In der 78. Minute dann eine weitere Großchance für den FVH: Sandor mit einem strammen Schuss, der vom Torwart so abgewehrt wurde, dass der Ball genau vor die Füße von Ali Hassoun fiel, der aber die Chance zum Siegtreffer nicht nutzen konnte. Auch Rheinfelden kam das ein oder andere Mal gefährlich vor das Tor der Einheimischen, aber ohne Wirkung.
Beide Trainer waren sich einig, nicht die beste Leistung ihrer Mannschaften gesehen zu haben. Marc Jilg, der Gästetrainer, war letztlich mit dem Punkt zufrieden, Sascha Schröder eher nicht.

Es spielten: Metzger, Mall, Petsch, Keller (Schwarz, 59.), Kaltenbach, Hess, Bober, Kurtani (Sönmez, 59.), Sandor, Hassoun (Frankus, 85.), Nothstein.

Zuschauer: 100

1. Mannschaft

Letztes Spiel:

SV Ballrechten-Dot. -  FVH I

2: 4

Nächstes Spiel

     

Sommerpause

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

:fvh

FC Vogtsburg - FVH II

2:3

Nächstes Spiel::

Sommerpause

Frauen

Letztes Spiel

 

Sommerpause

 

Nächstes Spiel

SG Breisgau/Nord - SV Au-Wittnau 2

So. 23.09.18   15:00

Sponsoren

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt FVH