News Flash

NEUE TERMINE

 

Montag, 16.07.2018  19:30

Sitzung "geschf. Vorstandschaft"

 


Sponsorentafel FVH Sanierung 2019 ist online

 

Nächste Termine

Keine Termine
Die Herren-Aktiven ergatterten am Samstag 4 Punkte beim FC Emmendingen. Die Landesliga-Truppe um das Trainergespann Schröder/Nothstein holten sich beim leicht favorisierten FCE einen Punkt. Thomas Bober egalisierte die späte FCE-Führung mit einem
Elfmeter in der 78.Minute. Das Unentschieden war letztendlich leistungsgerecht. Nächster Gegner im Stockfeldstadion ist am Samstag um 15:30 der Tabellendritte, FSV Rot-Weiß Stegen.
 
Das Team II wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann bei der Emmendinger Zweiten verdient mit 3:1. Die Tore erzielten Thomas Bombelka, Stefan Hirzler und Marius Siegmund. Am Samstag kommt um 13 Uhr der FV Nimburg zum Spitzenspiel (Zweiter gegen Vierter)
 
Frauen bleiben an der Spitze
 
Die Frauen gewannen ihr Heimspiel gegen Alem. Freiburg Zähringen mit 4:2. "Girl of the Match war die Stürmerin Cornelia Ballardt,
die alleine drei Treffer zum Heimsieg beisteuerte. das vierte Tor erzielte Franziska Weber. Den ausführlichen Spielbericht gibt es hier
 
http://www.doppelpass-online.de/artikel/sg-breisgau-weiterhin-tabellenfuehrer/
 
Am kommenden Sonntag tritt der Tabellenführer um 17 Uhr in Wittnau an.
 
Ich wünsche allen eine schöne Woche und freue mich auf das Wiedersehen am Samstag.
 
schöne Grüße Volker Kirn

1. Mannschaft

 

Genauer unter:

Mannschaft > Trainingszeiten

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

 :

FVH II - Hochburg Windenreute

0:2

Nächstes Spiel:

:

FC Vogtsburg -FVH II

So. 10.06.18   15:00

Stadionheft (2)

Aktuelles Stadionheft
hier online durchblättern >

Frauen

Letztes Spiel

 

SG Breisgau/Nord : FC Weisweil II
 0:3

 

Nächstes Spiel

:

VfR Vörstetten - SG Breisgau/Nord

Sa. 02.06.18   18:00

Sponsoren

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt FVH