News Flash

Termine beim FVH:

Do 21.10.202   19:30

Kickerstube

Besprechung "Dreikönigs-Turnier" der Jugend

 

Besucher online

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

Nächste Termine

No events

FVH weiter ungeschlagen!
In einem hochklassigen, spannenden Spiel konnte der FV Herbolzheim die drei Punkte für sich verbuchen. Der VfR Hausen war der erwartete schwere Gegner, der dem FVH alles abverlangte.
Das Glück war anfangs nicht auf der Seite der Gastgeber, da Julian Mall bereits in der 4. Minute verletzungsbedingt vom Platz musste. Gute Genesung von dieser Stelle. Die erste Chance hatte der FVH. Durch einen schön kombinierten Spielzug stand Mirco Barella frei vor dem Gästekeeper, der den Schuss noch zur Ecke lenken konnte. Die Ecke brachte nichts ein. Direkt im Gegenzug unterlief Ibrahim Bayram eine diagonale Flanke des Gegners und so kann die erste Chance der Gäste durch einen Lattentreffer zu Stande. Kurz darauf der Führungstreffer der Herbolzheimer durch Mirco Barella, durchgesteckt von Josef Tohmaz in ähnlicher Position wie die Chance fünf Minuten zuvor. Zwei weitere Chancen durch Tohmaz und Barella brachten nichts Zählbares ein. Eine weitere Chance der Hausener konnte Kaltenbach, der seine Fußballschuhe auch schon einmal in Herbolzheim schnürte, nicht im Tor unterbringen. Die größte Chance zum Ausgleich durch Marc Gutmann hatten die Gäste in der letzten Minute der ersten Halbzeit, hätte nicht der überragende Abwehrspieler Daniel Strittmatter in letzter Sekunde gerettet. Die zweite Hälfte fing mit zwei Chancen der Gelbschwarzen an. Ab da drehten die Hausener mächtig auf und dominierten zeitweise das Spiel und trafen verdient in der 65. Minute zum Ausgleich. Torwart Pascal Metzger war chancenlos bei diesem Schuss aus gut 25 Meter in den Winkel. Nach dem Ausgleich zeigten die Herbolzheimer Moral und kämpften sich durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung ins Spiel zurück. Der zuvor eingewechselte Haider Dirani erzielt in der 74. Minute den erneuten Führungstreffer. Die Hausener machten nun auf und es ergaben sich noch einige Chancen für den FVH, in der 78. Minute zum Beispiel, traf der sonst gut aufgelegte Barella nur den Pfosten des leeren Tores. Nach drei Minuten Nachspielzeit pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und der FV Herbolzheim bejubelte den verdienten Heimsieg.

Nächstes Spiel des FVH ist am 25.9. um 17:30 in Kirchzarten. Am kommenden Wochenende hat der FV Herbolzheim Spielfrei.

1. Mannschaft

Letztes Spiel:

SV Au-Wittnau :  FVH


0:5

Nächstes Spiel  

  :

  FVH : FC Bad Krozingen

Sa. 30.10.21   15:30

FuPa

... lade FuPa Widget ...

FV Herbolzheim auf FuPa

2. Mannschaft

Letztes Spiel

 
:    fvh

SV Bombach - FVH II

5:1


Nächstes Spiel:

   fvh :

FVH II - SV Achkarren

Sa. 30.10.21  13:15


3. Mannschaft

Letztes Spiel

 
    fvh

FVH III - SG Freiamt/Ottoschw. III

5:6

 spielfrei :  fvh




Frauen

Letztes Spiel

: 

SG Hochb./Windenr. - SG Nordweil
3:0

Sa. 23.11.19   15:00

 

 

Nächstes Spiel

Winterpause

Sponsoren

Anzeigenkontakt

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!